01.11.2013

BEAL bringt neues Licht

Das BEAL-Stirnlampen-Konzept
Oft reicht es bei Outdoor Aktivitäten nicht aus, wenn die Leuchtquelle einen schmalen Bereich hell ausleuchtet. Bei Bedarf sollte auch ein breiter homogener Lichtkegel zur Verfügung stehen.
Die Wahl von BEAL:
Um mehr auf die Bedürfnisse der Anwender auf schnelle und auf langsame Bewegungen einzugehen, entschied sich Beal die meisten Modelle mit mehreren unabhängigen Lichtquellen auszustatten. Im Gegensatz zur einfachen Lichtquelle kann somit jede Lichtquelle ihre spezielle Aufgabe erfüllen. Deswegen besitzen bestimmte Modelle bis zu drei voneinander unabhängige Lichtquellen.
Lichtquellen:
Quelle 1: Durch eine zentrierte LED  entsteht ein Lichtkegel (FOCUS) für eine schmale, helle und weit reichende Beleuchtung.
Quelle 2: Durch die oberen LEDs entsteht ein angenehmes und homogenes Licht ohne Ăśberbeleuchtung (FLOOD).
Quelle 3: Die roten LEDs ermöglichen eine diskrete Beleuchtung oder blinkend ein wirkungsvolles Signal (RED).
Deswegen ist jede Quelle einer Funktion zugeordnet: „FOCUS“ um Weit zusehen, „FLOOD“ für eine nahe und breite Sicht und „RED“ für Diskretion oder für Signale.
Die Stirnlampen von BEAL sind in zwei Serien unterteilt, um die jeweiligen Stärken zu untermalen.
- Serie L Für die kompakten „Light“ Stirnlampen
- Serie FF Für Stirnlampen mit mindestens zwei Lichtquellen: „FOCUS“ und „FLOOD“ Die Nummern nach dem Seriennamen weisen auf die Lumenstärke hin L28 : Light + 28 Lumen. FF120: FOCUS & FLOOD + 120 Lumen.
Leuchtstufen:
Jede Lichtquelle hat mehrere Leuchtstufen, außer maximale und Sparstufe können noch die mittlere Stufe und die Blinkfunktion hinzukommen.
- Höchste Stufe: die stärkste Stufe, für eine wirkungsvolle und starke Beleuchtung von zwei bis vier Stunden.
- Mittlere Stufe: mit Sicherheit die meist verwendete Stufe, aufgrund ihrer ausgeglichenen Leistung zwischen Licht und Energieverbrauch.
- Eco Stufe: ermöglicht mit 5 bis 6,5 Lumen eine minimale Beleuchtung bei maximaler Dauer.
- Blinkmodus: die zentrale LED oder die „RED-Quelle“ besitzen diesen Modus um sich bei Bedarf wirkungsvoll bemerkbar zu machen.
Durch die verschiedenen Quellen und Stufen hat man eine Beleuchtung die perfekt an die Nachtsicht anpassbar ist und eine perfekte Energieeinteilung ermöglicht.
Optik: durch die Linse oder den Reflektor, und dem Licht der qualitativ hochwertigen LED entsteht ein gleichmäßiger homogener Lichtkegel.
Einstellbarer Optikblock: alle BEAL Stirnlampen verfügen über einen einstellbaren Optikblock. Sie können den Leuchtkegel nach Ihren Bedürfnissen ausrichten.
Das „Ergo-Fit“ Kopfband (FF170 und FF190) ist eine wahre Innovation, in Bezug auf die Ergonomie beim Tragen der Stirnlampe:
1. Auf der Rückseite des Bateriefachs befindet sich ein 4 mm Kontaktkissen, um Druckstellen und Hautirritationen beim längeren Tragen zu verhindern.
2. Ein Polster aus PU Schaum, um den Druck an der Stirn zu verteilen.
3. Ein elastisches Doppelband mit einfacher Einstellung.
Batteriewechsel mit „Speed-Shift“: bei den Modellen mit Batteriefach am Hinterkopf läßt sich der wasserdichte Batteriecontainer mit nur einer Hand wechseln. Ein raffiniertes System zum Auswerfen und wieder Verriegeln sorgt für die Wasserdichtigkeit des Systems.
Wasserfestigkeit: alle unsere Stirnlampen-Modelle erfüllen mindestens IPX6 Standard – dies entspricht der Wucht eines Wasserstrahls mit 100 l/min auf eine Entfernung von 3 m.​​

 

 Lampen, Laternen News

 
X schliessen